Löffel schnitzen – Vorbereitung

Mittelalterliches Essbesteck waren üblicherweise ein Messer, ein Pfriem und ein Löffel. Stahl, wie er im Mittelalter verbreitet war, ist nicht geschmacksneutral und zudem sehr wertvoll. Löffel wurden deshalb meist aus Holz oder Horn hergestellt.

Was braucht man alles um einen Löffel zu machen?

Holz, eine Axt, ein Schnitzmesser und ein Löffelschnitzmesser.

In meinem Werkzeugvorrat waren die ersten drei vorhanden. Das vierte hat noch gefehlt, deswegen, erstmal an die Esse und den Hammer ausgepackt.

Das Ergebnis ist ein Messerchen aus C60-Stahl mit Nussbaumgriff.

MesserUndLoeffel 17 MesserUndLoeffel 16

 

 

Schmiedetag mit Fototermin

Es war mal wieder Zeit die Esse anzuheizen und ordentlich Gas zu geben. Ein kleines Schmiede-Event, bei dem zwei Zangen, ein kleines Messer und noch ein Rohling für ein Löffelschnitzmesser entstanden sind, hat uns ordentlich den Schweiß auf die Stirn getrieben.
Am Nachmittag hatten wir Besuch von einem befreundeten Fotografen, der mit vollem Körpereinsatz das Geschehen dokumentiert hat. Aber genug der Worte…